Wer übernimmt die Kosten

Die Kosten für das Hornhauttransplantat (Entnahme, Prüfung auf Tauglichkeit, Konservierung bis zur Operation) sowie die Operation mit Spitalaufenthalt und Nachsorge übernehmen die Krankenkassen.