Was kann ich als Angehöriger machen

Bitte melden Sie dem Bestatter Ihres Verstorbenen oder im Spital den Wunsch, dass die Augen-Hornhaut für eine blinde Person entnommen werden darf. Der Bestatter oder die Ärzte können dann Kontakt mit Keradonum aufnehmen.

 

Als Bestattungsunternehmen haben Sie die Möglichkeit, die Angehörigen auf eine Augen-Hornhautspende aufmerksam zu machen.

 

Bringen Sie blinden Menschen wieder Licht in ihr Leben! Danke.